Praxis-Tagung: "Gemeinsam aktiv für einen sicheren Schulweg" 2017

Wie können gefährliche Verkehrssituationen für Kinder entschärft werden? Welche Behörden sind zuständig? Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es, wenn Kanton oder Gemeinde gar nichts tun wollen? Fragen dieser Art soll unsere Tagung beantworten.

Die Tagung richtet sich an alle Menschen, die sich für die Sicherheit der Kinder im Verkehr und auf dem Schulweg engagieren. Die Veranstaltung soll zum Handeln ermutigen und das dafür nötige Sach- und Handlungswissen vermitteln.

Die letzte Tagung fand im Samstag 11. November 2017 in Aarau statt.

Den Flyer und die Präsentation der drei Referenten finden Sie hier: