Unterstützung lokaler Komitees

Der VCS Aargau unterstützt lokale Komitees, die sich für T30 oder Verkehrssicherheit einsetzen oder sich gegen neue Strassen, Einkaufszentren und andere problematische Grossprojekte wehren.

Tipps für die Kampagnenführung sind bei uns erhältlich: 062 823 57 52, info[at]vcs-ag[punkt]ch


2012: Tempo 30 in Seon

Die Kampagne für die flächendeckende Einführung von T30 in Seon wurde mit 1000 Fr. unterstützt.


2011: Ost-Umfahrung Zurzach

Das Komitee gegen die Ost-Umfahrung Zurzach wurde zur Kampagne ermutigt und bezüglich Kampagnenführung beraten.


2011: Südwest-Umfahrung Lenzburg

In Lenzburg wehrt sich ein Komitee dagegen, dass in den Richtplan eine neue "Südwestumfahrung" eingetragen wird. Der VCS unterstützte dieses Komitee mit einer Stellungnahme.


2011: Sanierung Schulhausplatz-Kreuzung Baden

Der VCS arbeitete im Komitee gegen den Ausbau der Schulhausplatz-Kreuzung bei, beriet dieses zur Kampagnenführung und unterstützte es finanziell mit 3000 Fr.


2010: Fachmarktzentrum Murgenthal

Die Bevölkerung von Murgenthal stand dem geplanten Fachmarktzentrum ablehnend gegenüber. Der VCS beriet die Widerstandsgruppe zum Vorgehen in der Gemeindeversammlung und nahm Medial gegen das Vorhaben Stellung.